INSUTRON

Leichbeton auf Basis von Styroporgranulat.

 

ANWENDUNGEN:

  • Leichte Verfüllung von Hohlräumen
  • Sanierungsarbeiten bei denen ein Höhenausgleich hergestellt werden soll
  • Aufgrund der geringen Rohdichte hervorragend für Altbausanierungen geeignet
  • Ausgleich auf Gewölbe - bzw. Kappendecken
  • Bettungsschicht bei der Verlegung von Leitungen
  • Erstellung eines normgerechten Fußbodenaufbaus
  • Große Einbaumengen bei geringem Personalaufwand

 

EIGENSCHAFTEN:

  • Gemisch aus Zement, expandiertem Polystyrol, Sand, Kies, Wasser und Zusatzmittel
  • Rohdichte: 400 bis 1 400 kg/m³ (pumpfähig)
  • Konsistenz: F4, F5 (pumpfähig)
  • Größtkorn: 8 mm
  • Nach ca. 24 Stunden begehbar

 

VERARBEITUNG:

  • Sehr schnelle Verarbeitung
  • Mit Schwabbelstange leicht zu ebnen

 

 

Für die anwendungstechnische Beratung stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.